Wir 'Kloster-Schwestern'


Das sind wir.

Maureen (links) und Uschi Renno, mal ohne unsere 5 Hunde.

Und wir sind weit davon entfernt, Schwestern zu sein.

Wir sind verpartnert.

 

Wie wir nach Curacao kamen

 

Anfang 2009 kam die Idee auf, einfach auszuwandern. Nach einigen Überlegungen fiel unsere Wahl auf Curacao. Sicherlich auch, weil Maureen Holländerin ist und nach 20 Jahren Deutschland gerne einmal wieder ihre Muttersprache sprechen wollte.

 

Juni 2009 - Inspektionsurlaub auf Curacao - Wir verlieben uns sofort  in die Insel

 

September 2009 - Durch Zufall werden wir auf die alte Kloster-Ruine aufmerksam gemacht, und auf die Tatsache, dass sie zu kaufen ist

 

Dezember 2009 - Das alte ehemalige Kloster gehört uns! Und erst einmal kommt ein neues Dach drauf.

 

Januar - Juni 2010 - erste Renovierungsarbeiten im Kloster

 

Juni - Juli 2010 Maureen fliegt alleine nach Curacao und beaufsichtigt die Umbauarbeiten

 

August 2010 - Hurrra, unser Haus in Hamburg Harburg ist verkauft, jetzt geht die Feinplanung los!

 

November 2010 - Hausübergabe, Abschiedstour durch Deutschland und Holland, der Container mit Rest-Hab und Gut  wird verschifft

 

28. November 2010 - wir landen auf Curacao, und Max und Ginny unsere künftigen Klosterhunde, halb verhungert hinter einem Container gefunden, warten schon auf uns.

 

Dezember 2010 - April 2011 - das Kloster wird komplett restauriert

 

Februar 2011 - das Appartement ist bereits fertig und die ersten Gäste sind da

 

März 2011 - die Klosterküche öffnet ihre Pforte

 

April 2011 - Maureen führt die ersten Kloster-Tours, Wanderungen an Orte, die ein Normal-Tourist nie finden würde

 

Oktober 2011 - unser Haushalt vergrößert sich um 2 Hunde-Findeldamen. 7 etwa 3 Wochen alte Hundebabies werden einfach hinter unser Haus in den Busch geschmissen. 5 vermitteln wir, Ronja und Shaya bleiben

 

November 2011 - Die Klosterküche bietet ab sofort auch Bringservice mit ausgesuchten Speisen

 

Dezember 2011 - Die Klosterküche richtet den ersten Catering Service aus, Heilig Abend, ein voller Erfolg

 

Mai 2012 -  Maureen arbeitet wieder als Personal Body Coach

 

Juni 2012 - Maureen veröffentlich ihr erstes  Kochbuch: Kuminda Dushi, Leckeres Essen aus Curacao

 

Juli 2012 - Die Klosterküche bietet Samstag - Dienstag frische köstliche und ungewöhnliche Gourmet-Pfannkuchen, süß und herzhaft, den Gästen schmeckt's!

 

Oktober 2012Curacao Pannekoek Pictures startet. Vor dem Pfannkuchenessen machen wir ungewöhliche Fotografien von Ihnen, die Sie nach Ihrem Urlaub und zurück in Deutschland bei unserem Projektpartner SOLLSUCHSTELLE bestellen können.

 

Februar 2013 - danny von Sollsuchstelle* kommt uns besuchen und ist begeistert von der Insel. Die idee kommt auf, gemeinsam ein deutschsprachiges Fotobuch zu machen. Mehr Fotos müssen her!

 

Mai/Juni 2013 - danny ist 4 Wochen auf Curacao und macht Portraits, Tier- und Landschaftsfotos

 

Dezember 2013 - es ist fertig und im Handel! Curacao, faces and places kommt rechtzeitig vor Weihnachten heraus!

 

Oktober 2015 - Wir haben ein neues Familienmitglied. Der kleine Terrorkrümel Duke kommt dazu. Im zarten Alter von 7 Wochen. Und er stellt unser Leben ganz schön auf den Kopf. Die Mischung aus Schäferhund, Mastino und Rottweiler erzeugt einen ganz eigenen Dickkopf. Und aus dem Kleinen wird sicherlich mal ein ganz Großer.

 

Zeitgleich eröffnen wir die RennoRanch, ein Hunde-Trainings und Ferien-Camp, das sich aus unserer Stiftung finanzieren soll.

 

Juli 2016 - wir retten Mirko das Leben.

Ganze 3,7 Kilo bringt er noch auf die Waage, ausgehungert, verdurstet, völlig entkräftet und verprügelt bekommen wir ihn mehr oder weniger auf die Renno Ranch geworfen mit den Worten: Nehmt ihn oder ich erschlage das bisige Mistvieh.

Gesagt getan, nach mehreren Tagen Hoffen und Bangen, täglichen Gängen zum Tierarzt und laufenden Infusionen haben wir einen weiteren kleinen Sonnenschein. Mirko ist lieb, erspielt, sehr anhänglich und wird zum Trainer für kleine Hunde und Kinder ernannt!

Unser Rudel besteht nunmehr aus 6 eigenen Hunden, ständig wechselnden Hunde-urlaubern und immer mal wieder Therapie-Hunden aus dem Tierheim.

--------------------------------------------------

 

Das Leben hier ist anders. Unerwartet. Schön. Herausfordernd.Spannend.

 

Aber kommt uns doch besuchen und macht Euch selbst ein Bild!

 

Hier leben wir

Paradies

Urlaub auf Curaçao, in einzigartiger Wohnatmosphäre. Strände und Natur so nahe.

Faulenzen, Relaxen, Schlemmen, Schnorcheln, Tauchen, Reiten, Wandern, alles ist hier möglich.

Das! wird Dein schönster Urlaub!

Floating, tiefenentspannt!
Floating, tiefenentspannt!
Sonnenaufgang
Sonnenaufgang
einsamer Sandstrand
einsamer Sandstrand